Dialogveranstaltungen – Standortbestimmung in interaktiven Workshops gemeinsam mit Ihren Schlüsselkunden

Status der Kundenbeziehung analysieren – verschiedene Perspektiven und deren Bedeutung erkennen

Ziel: Die Kundenbeziehung erhalten und verbessern – Zusammenarbeit mit dem Kunden hierarchie- und funktionsübergreifend koordinieren – Prozesse erleichtern – konkrete, kundenspezifische Lösungsansätze definieren und Verbindlichkeit schaffen – individuelles Beziehungsmanagement entlang gegebener beiderseitiger Veränderungen!

Man könnte mehr aus der Kundenbeziehung machen ...

... über das Führen von Dialogen über gemeinsame Möglichkeiten und Entwicklungen zwischen Hersteller und Kunde. Geschäftsbeziehungen sind sensible und fragile Gebilde im Wandel. Häufig herrscht das Gefühl, die Beziehung zum Kunden ist stimmig (... weil man sich so lange und gut kennt und damit vermeintlich die Themen und Notwendigkeiten des anderen und deren Bedeutung). Jedoch schaffen Umstrukturierung, Internationalisierung des eigenen Unternehmens, Ihrer Kunden (und derer Märkte) Veränderungen auf allen Seiten. Mit dem Wissen über die besonderen Dynamiken in individuellen Kunden-Hersteller-Beziehungen und einem strukturierten Vorgehen, das die Besonderheiten der jeweiligen individuellen Konstellation berücksichtigt, können Sie daraus produktive Veränderungsprozesse für beide Unternehmen ableiten. Das Management erhält eine klare Standortbestimmung der einzelnen Beziehungen zu Kunden, um die Geschäftsbeziehung unter veränderten Rahmenbedingungen abzusichern, lebendig zu halten und (wieder) effizient zu gestalten.

Moderierter Dialog-Workshop zwischen Hersteller und Kunden

Ein moderierter Dialog-Workshop zwischen Hersteller/Dienstleister und Kunden bildet dabei die ideale Basis: In einem extern moderierten und geführten Prozess wird offener und konkreter über grundsätzliche und zukunftsweisende Themen jenseits des Tagesgeschäfts gesprochen. Gegenseitige Notwendigkeiten und Erwartungen, Annahmen, aber auch Ideen und Wünsche auf beiden Seiten schaffen Transparenz über die Ist-Situation, die Entwicklung der Beziehung und der Veränderungswünsche auf beiden Seiten. Begleitet wird das vom Abgleich zukünftiger Strategien, passender Organisationsformen, der Kommunikationsprozesse und der Definition der Rollen und Zuständigkeiten. Ergänzt wird das von einem individuell auf den Kunden zugeschnittenen Katalog veränderungsrelevanter Themen und einem konkreten Maßnahmenplan – betreut von einem Verantwortlichen aus Ihrem Unternehmen.

Verbindlichkeit durch Follow-up-Termin zum Review

In einem Follow-up-Termin zum Review wird die nötige Energie, Konsequenz und Verantwortung verdeutlicht und Verbindlichkeit zwischen den Parteien geschaffen, die im Alltag nicht erreicht wird.

zum Seitenanfang

 

______________________________________________________________
Home | Anfahrt| Kontakt | Impressum | English Version